in ,

Benutzen Sie Frischhaltefolie für diese 19 brillanten Tipps

Bild: Billion Photos / Shutterstock.com

Wann haben Sie das letzte Mal über Klarsichtfolie nachgedacht? Sehr wahrscheinlich schon lange nicht mehr, obwohl Sie sie häufiger benutzen. Klarsichtfolie kann in beinahe jedem Haushalt gefunden werden, obwohl sie selten für andere Zwecke als zur Aufbewahrung und Verpacken von Lebensmitteln eingesetzt wird.

Aber es gibt die unterschiedlichsten Anwendungen von Klarsichtfolie, mit denen Sie Zeit und Geld sparen können. Von der Reinigung Ihres Herdes bis hin zum Heizen Ihres Hauses kann Klarsichtfolie vielseitig eingesetzt werden, wenn Sie wissen wie. Lernen im Folgenden, wie Sie Klarsichtfolie für die Aufbewahrung Ihrer Fotos, als Schutz für Früchte und vieles mehr einsetzen können.

1. Frischhalten von Bananen!

Wenn Sie Bananen gekauft haben und wollen, dass diese länger frisch bleiben, kann Ihnen Klarsichtfolie helfen. Dafür teilen sie den Klotz Bananen in einzelne Bananen auf. Dann nehmen Sie Klarsichtfolie und wickeln Sie um jeden einzelnen Stiel der Bananen. Die Bananen werden trotzdem nachreifen, aber sie bleiben länger frisch.

Und eine verdorbene Banane wird nicht auch die anderen Bananen verderben.
Dieses Vorgehen kann mit einer biologischen Erscheinung erklärt werden. Wenn eine Banane reift, sondert sie Ethylen Gas durch den Stiel ab. Wenn Sie den Stiel mit Klarsichtfolie umwickeln, verhindern Sie, dass das Gas austreten kann und die anderen Bananen beeinträchtigt.

2. Cremigkeit von Eiscreme erhalten!

Wer hat nicht schon bemerkt, dass sich auf der Oberfläche von Eiscreme kleine Eiskristalle bilden, wenn die Eiscreme längere Zeit im Tiefkühlschrank aufbewahrt wird. Diese verursachen einen Gefrierbrand und die Eiscreme lässt sich nicht mehr so gut mit dem Portionierer herausnehmen.

Ein Stück Klarsichtfolie hilft Ihnen, das zu verhindern.
Bevor Sie die Eiscreme-Packung in den Tiefkühlschrank stellen, legen Sie ein Stück Klarsichtfolie auf die Oberfläche der Eiscreme. Sie sollte die Eiscreme ganz bedecken. Dann verschließen Sie wieder den Deckel. Die Klarsichtfolie wird die Oberfläche vor der kalten Luft schützen und die Eiscreme bleibt trotzdem gefroren. So verhindern Sie die Bildung von Eiskristallen und Ihre Eiscreme bleibt auch an der Oberfläche schön cremig.

3. Pochierte Eier wie ein Profi-Koch herstellen!

YouTube/Russell Hobbs Europe

Das richtige Pochieren von Eiern ist normalerweise schwierig. Aber wenn Sie Klarsichtfolie benutzen, kann es sehr einfach sein. Am Anfang legen Sie eine kleine Schüssel mit Klarsichtfolie aus. Schlagen Sie ein Ei darin auf. Passen Sie auf, dass das Eigelb ganz bleibt. Heben Sie die Klarsichtfolie mit dem Ei hoch.

Drehen Sie die Klarsichtfolie oben zusammen und verschließen Sie sie mit einem Clip. Dann halten Sie die Folie mit dem Ei über kochendes Wasser, bis das Ei gekocht ist.
Diese Methode ist mit dem meisten Klarsichtfolien sicher. Plastik schmilzt zwischen 104 und 115 Grad Celsius, während Wasser bei 100 Grad Celsius kocht. Schauen Sie auf der Beschreibung der Klarsichtfolie nach, um sicherzustellen, dass sie nicht auf Ihrem Ei schmilzt.

4. Salat länger frisch halten!

Um zu verhindern, dass frischer Salat zu schnell verdirbt, sollten Sie diesen Tipp versuchen! Zuerst waschen Sie den Salat sorgfältig. Dann trocknen Sie ihn vorsichtig ab. Wenn der Salat trocken ist, legen Sie ihn in eine Schüssel und legen ein trockenes Stück Küchenpapier darauf.

Zum Schluss verschließen Sie die Schüssel, indem Sie Klarsichtfolie darüber spannen. Als Alternative können Sie den Salat mit einem Stück Küchenpapier in eine Ziplock-Tüte geben.
Beide Methoden bewahren Ihren Salat vor dem Verderben. Sehen Sie alle ein bis zwei Tage nach und ersetzen Sie das Küchenpapier, wenn es zu nass wird. Außerdem sollten sie verwelkte Salatblätter entfernen.

5. Tassen auslaufsicher machen!

Bild: Julia Pavaliuk / Shutterstock.com

Es kann eine ganze Zeit lang dauern, bis kleine Kinder lernen, richtig aus einer Tasse zu trinken. Wenn Sie als Elternteil es müde sind, die verschütteten Getränke aufwischen zu müssen, versuchen Sie es doch einfach mit diesem einfachen Trick. Hüllen Sie ganze Tasse in Klarsichtfolie ein und ziehen diese so glatt, wie möglich.

Stechen Sie oben mit einer Schere ein Loch hinein und stecken Sie in dieses Loch einen Strohhalm. Das Kind kann dann die Tasse halten und durch diesen Strohhalm trinken.
Wenn Sie Ihren Kindern beibringen wollen, Gläser zu halten, bedecken Sie nicht das ganze Glas mit Klarsichtfolie. Die Kinder sollen lernen, wie man ein relativ rutschiges Glas festhält.

6. Verhindern Sie das Auslaufen von Flaschen!

Wenn alles in der Welt ideal wäre, würden alle Flaschen sich dicht verschließen lassen und nicht auslaufen. Aber Shampoos, Conditioner und flüssige Seifen finden immer einen Weg auszulaufen. Sie können es verhindern, dass Sie beim Halten der Flaschen den Inhalt an die Hände bekommen, indem sie die Flaschenöffnung mit einem Stück Klarsichtfolie bedecken und den Deckel darüber schrauben.

Die Klarsichtfolie verhindert, dass Flüssigkeit austreten kann. Vor allem auf Reisen ist dieser Tipp sehr nützlich, denn er verhindert, dass Flüssigkeiten in Ihrem Koffer auslaufen.

7. Entfernen Sie Flecken von Ihrer Herdplatte!

Bild: Juls G / Shutterstock.com

Wenn Sie auf Ihrer Herdplatte eingebrannte Flecken haben, die sich schlecht oder gar nicht entfernen lassen, passen Sie jetzt gut auf! Für unseren nächsten Tipp, benötigen Sie Ammoniak, Handtuchpapier und Klarsichtfolie. Sie benötigen nur eine geringe Menge Ammoniak, etwa eine viertel Tasse pro Herdplatte.

Tränken Sie das Küchenpapier in dem Ammoniak und legen sie die Papiertücher über die Herdplatte. Dann bedecken Sie die gesamte Herdplatte mit Klarsichtfolie und drücken Sie sie am Rand des Herdes an. Lassen Sie alles über Nacht stehen. Am Morgen sind die Flecke dann richtig gut eingeweicht und Sie können die Klarsichtfolie und die Papierhandtücher entfernen. Jetzt sollte es für Sie ein Einfaches sein, die Flecke vollkommen zu entfernen.

8. Schützen Sie die Einlegeböden in Ihrem Kühlschrank!

Bild: Andrew Rafalsky / Shutterstock.com

Die Einlegeböden des Kühlschranks zu reinigen kann richtig schwierig und zeitaufwendig sein. Sie können sich diese Arbeit in Zukunft erleichtern und Zeit dabei sparen. Wenn Sie die Einlegeböden mal wieder gereinigt haben, lassen Sie sie gut trocknen und bedecken Sie sie dann mit Klarsichtfolie. Jegliche Krümel oder Essensreste können dann leicht mit der Folie entfernt werden. Die Klarsichtfolie kann dann wieder erneuert werden.

Übrigens, da wir gerade vom Kühlschrank sprechen, sollten Sie in Erwägung ziehen, alle Ihre Klarsichtfolien darin aufzubewahren. Die niedrigen Temperaturen verhindern, dass die Folie aneinander kleben bleibt und es wird leichter, sie von der Rolle zu ziehen. Außerdem fühlt sie sich nicht so klebrig an.

9. Helfen Sie Ihren Schnittblumen, länger zu leben!

Bild: Cookie Studio / Shutterstock.com

Wenn sie jemals Schnittblumen gekauft haben, kennen sie bestimmt auch die Plastikfolie, in denen sie verkauft werden. Diese Plastikfolie hilft den Blumen, länger frisch zu bleiben. Nachdem Sie die Blumen ausgepackt haben, können Sie diese mit Klarsichtfolie, einem Papierhandtuch und Wasser ersetzen.

Feuchten Sie dazu das Papierhandtuch an und wickeln sie es unten um die Blumenstiele. Dann wickeln Sie Klarsichtfolie um das Papierhandtuch. Um die Sache zu vereinfachen, können Sie auch das angefeuchtete Küchentuch auf die Klarsichtfolie legen und dann beides gleichzeitig um die Blumenstiele wickeln. Die Feuchtigkeit des Papierhandtuchs hält die Blumen länger frisch und die Klarsichtfolie sorgt dafür, dass das Wasser lange in dem Papier erhalten bleibt.

10. Machen Sie jede Hose oder Jacke schneesicher!

Bild: Chiyacat / Shutterstock.com

Hochwertige Schneebekleidung zeichnet sich meistens dadurch aus, dass sie einen Gummizug an den Ärmeln oder Hosenbeinen besitzt, damit Sie Ihre Kleidung dicht „verschließen“ können. So kann kein Wasser eindringen und Ihre Arme und Beine bleiben trocken. Mit Klarsichtfolie können Sie jedes Kleidungsstück mit dieser Eigenschaft versehen (obwohl es vielleicht etwas albern aussieht).

Wickeln Sie Klarsichtfolie um die Abschlüsse an den Ärmeln oder Hosenbeinen. Die Klarsichtfolie versiegelt die Textilien, hält das Wasser fern und Ihre Arme und Beine bleiben schön warm und trocken. Wenn es Ihnen nicht gefällt, wie die Klarsichtfolie aussieht, können Sie sie einfach mit Handschuhen oder Socken bedecken.

11. Lösen Sie Verstopfungen in Ihrer Toilette (ohne Saugglocke)

Bild: Sunshine Studio / Shutterstock.com

Stellen Sie sich vor, Ihre Toilette ist verstopft. Wenn Sie die Spülung betätigen, steigt das Wasser immer weiter. Mit Ihrer Saugglocke gelingt es Ihnen nicht, die Verstopfung zu lösen und Ihnen gehen die Möglichkeiten aus. Was können Sie tun, damit das Wasser nicht überläuft? Die einfachste Lösung ist es, etwas Plastikfolie zur Hand zu nehmen.

Verschließen Sie den Toilettensitz dicht mit Plastikfolie und drücken Sie die Spülung der Toilette. Wenn die Toilette spült, sollte die Plastikfolie sich wölben. Drücken Sie die Wölbung mit den Händen nach unten. Das sollte ausreichend Druck erzeugen, um die Verstopfung in Ihrer Toilette zu lösen und wegzuspülen.

12. Schützen Sie Ihre Farbe!

Bild: Grigor Ivanov / Shutterstock.com

Wenn Sie vorhaben, in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus mehrere Tage hintereinander, Wände zu streichen, sollte Ihre Farbe so frisch wie möglich bleiben. Mit Plastikfolie verhindern Sie, dass frische Farbe austrocknet und Sie müssen auch Ihre Werkzeuge nicht jeden Tag reinigen.
Wenn Sie für den Tag fertig sind mit Streichen, bedecken Sie Ihre Farbdosen mit Plastikfolie, bevor Sie den Deckel verschließen.

Die Plastikfolie verhindert, dass Luft an die Farbe kommt und sie austrocknet. Sie können auch Ihre gebrauchten Farbpinsel in Plastikfolie einwickeln. Die Plastikfolie verhindert, dass Luft an die Farbe kommt und sie austrocknet. Daher müssen Sie die Pinsel auch nicht jeden Tag reinigen, wenn Sie mit dem Streichen fertig sind.

13. Sparen Sie Geld bei Ihrer Heizungsrechnung!

Bild: ronstik / Shutterstock.com

Warum fühlt es sich in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus kälter an, obwohl die Heizkörper erst kurz abgestellt sind? Die Antwort ist undichte Stellen an den Fenstern. Undichte Fenster lassen einen Luftzug ins Haus, der die Temperatur herabsetzen kann. Verschließen Sie diese Stellen mit Klarsichtfolie.

Bedecken Sie die Ecken Ihrer Fenster mit haftender Klarsichtfolie. Dann nehmen Sie Ihren Haartrockner und richten ihn auf die Folie. Die heiße Luft sorgt dafür, dass sich die Falten in der Folie glätten und dass die Folie die undichten Stellen in den Fenstern verschließt. Sie sollten lediglich vermeiden, die Fenster während der kalten Monate zu öffnen.

14. Kurzer Schutz für Ihr Handy

Bild: Eviart / Shutterstock.com

Sie haben vielleicht schon davon gehört, dass man sein Handy in eine Ziplock-Tüte stecken kann, um es, beispielsweise am Strand, vor Sand und Wasser zu schützen. Es gibt einen ähnlichen Trick, bei dem man Klarsichtfolie verwendet. Dabei ist es einfacher, das Handy ohne Ziplock-Tüte in der Hand zu halten und es kann auch weiterhin benutzt werden.

Schneiden Sie ein langes Stück Klarsichtfolie ab und wickeln sie sie dicht um Ihr Handy. Solange das Handy nicht zu heiß wird, können Sie auch den Touch Screen noch benutzen. Die Folie schützt Ihr Handy vor Sand und Wassertropfen. Sie sollten es trotzdem nicht in Wasser eintauchen.

15. Vermeiden Sie das Verheddern von Schmuck!

Bild: Dream79 / Shutterstock.com

Wenn Sie jemals auf Reisen Schmuck mitgenommen haben, wissen Sie, wie leicht sich Ketten oder Armbänder verheddern können. Leichte Bewegungen reichen schon aus, dass Ketten oder Armbänder sich ineinander verheddern und ein einziger großer Knoten entsteht, der nur sehr schwer zu entwirren ist. Erleichtern Sie sich Ihr Leben, indem Sie jedes Stück Schmuck in Klarsichtfolie einwickeln.

Legen Sie die Klarsichtfolie auf den Tisch und legen Sie Ihre Ketten und Armbänder wenigstens 2,5 cm voneinander entfernt darauf. Dann legen Sie noch ein Stück Klarsichtfolie darüber und pressen es etwas an. Dann rollen oder falten sie die Klarsichtfolie vorsichtig zusammen, um Ihren Schmuck sicher und voneinander entfernt aufzubewahren.

16. Leicht abziehbare Etiketten herstellen!

Bild: Lisa Walter / Shutterstock.com

Einige Gegenstände können durch normale Aufkleber beschädigt werden. Wenn Sie ein vorübergehend ein schnelles Etikett benötigen, versuchen Sie es einfach einmal mit Klarsichtfolie als Alternative. Sie benötigen nur einen Marker. Ziehen Sie die Klarsichtfolie vollkommen glatt, damit Sie gut darauf schreiben können.

Kleben Sie die Klarsichtfolie fest, um sie glattzuziehen oder lassen Sie jemand anderes sie festhalten, während Sie darauf schreiben. Dann heben Sie die Folie von der hintersten Seite hoch, um sicherzustellen, dass sie sich nicht zusammenklebt. Legen Sie die beschriftete Folie auf jedes elektronische oder zerbrechliche Teil, ja sogar auf Antiquitäten. Sie kann später schnell wieder abgelöst werden.

17. Reste von Klebestoff entfernen!

Bild: Lolostock / Shutterstock.com

Leere Konservengläser aufzuheben, um sie wiederzuverwenden oder um andere Gegenstände darin aufzubewahren, ist sehr praktisch und umweltfreundlich. Aber, wenn Sie das Etikett entfernen, bleibt meist ein klebriger Rest auf dem Glas. Das ist sehr lästig und sieht auch nicht schön aus. Um diese ärgerlichen Reste zu entfernen, brauchen Sie Seife, warmes Wasser und Klarsichtfolie.

Reiben Sie das Glas mit Seife und warmem Wasser ein. Dann wickeln Sie das Glas komplett in Klarsichtfolie ein, drücken diese an und lassen sie drei bis fünf Minuten auf dem Glas. Wenn Sie die Klarsichtfolie entfernen, sollte der Rest des Klebers sich mit ablösen.

18. Zerbröseltes Make-up reparieren!

Bild: folkrutood / Shutterstock.com

Obwohl Make-up Paletten sehr nützlich sind, sind sie nicht absolut narrensicher. Wenn man die Palette nur einmal fallen lässt oder sogar, wenn Sie mit der Post verschickt wird, kann das darin enthaltene Make-up zerbrechen oder zerbröseln. Mit Reinigungsalkohol und Klarsichtfolie können Sie das Make-up reparieren.

Tröpfeln Sie ein paar Tropfen 70 prozentigen Reinigungsalkohols auf Ihr Make-up. Nachdem das Make-up den Alkohol aufgesaugt hat, wickeln sie Klarsichtfolie fest um das Make-up. Mit Ihrem Finger oder einen Löffel bringen Sie das zerbrochene Make-up wieder in seine ursprüngliche Form. Wie der Kosmetik Chemiker Randy Schueller sagt, werden die Öle das Make-up wieder zusammenhalten.

19. Auf einem Foto einen verschleierten Effekt herstellen ganz ohne Photoshop!

Bild: Greentellect Studio / Shutterstock.com

Haben Sie jemals Bilder gesehen, die um die Ecken einen leichten Schleier haben? Wenn Sie dieses Aussehen herstellen wollen, ohne die Fotos bearbeiten zu müssen, benutzen Sie etwas Klarsichtfolie. Legen Sie die Folie rund um die Linse der Kamera, aber bedenken Sie die Linse nicht. Die Folie wird das Licht so reflektieren, dass rund um das Foto ein Schleier entsteht.

Sie können als Alternative auch eine Sandwich-Tüte aus Plastik benutzen. Schneiden Sie in die Mitte der Tüte ein Loch und schieben Sie die Tüte dann um die Linse Ihrer Kamera. Das sieht vielleicht albern aus, aber die Fotos, die Sie machen werden, werden alles andere als albern aussehen.

Diese 10 Dinge verändern sich im Körper, wenn du jeden Tag spazieren gehst.